MonaLisa Touch-Lasertherapie

Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

  • In der Schwangerschaft auch hormonell bedingt wird das Bindegewebe durch Gewichtszunahme und Vergrößerung des Bauchumfanges stark beansprucht
  • An besonders belasteten Körperstellen reißen sie dann, so dass blaurötliche Steifen entstehen, die nach der Geburt verblassen. Zurück bleiben unterschiedlich stark ausgeprägt silbrig Narben

 

Ursachen von Dehnungsstreifen

  • Schnelle Dehnung der Haut durch plötzliches Wachstum oder Gewichtszunahme
  • Die elastischen Fasern der Dermis reißen extrem stark und lassen die tieferen Hautschichten sichtbar werden
  • Die Risse in der Dermis lassen die Blutgefäße darunter durchscheinen, weshalb sind oft rot oder lila, wenn sie zum ersten Mal erscheinen.
  • Wenn sich die Blutgefäße irgendwann zusammenziehen (kleiner werden), bildet sich das blasse Fett unter Ihnen
  • Die Haut wird sichtbar und Ihre Dehnungsstreifen werden zu einer silberweißen Farbe

 

Schwangerschaftsstreifen

  • Striae gravidarum werden normalerweise durch hormonelle Veränderungen verursacht, die sich auf Ihre Haut auswirken.
  • Langsames Gleichmäßiges Gewichtzunahme in der Schwangerschaft die Dehnungsstreifen minimieren
  • Manche Menschen empfinden Dehnungsstreifen als belastend und psychologische Aspekte sollten berücksichtigt werden

 

Therapie

  • Öle und Cremes könnten helfen
  • Die Kosmetische Chirurgie ist teuer und selten zu empfehlen
  • Ultraschallbehandlung ist eine sanftere Methode und nicht erfolgversprechend

 

Lasertherapie

  • Die effektivste Methode, um Dehnungsstreifen zu entfernen, ist die Laserbehandlung
  • Hochmoderne Lasergeräte können die Narbe fast vollständig neutralisieren. Durch die Behandlung stoßen wir eine Hauterneuerung an, welche die Narbe nach und nach weicher macht
  • Das Laserlicht durchdringt zunächst die Hautoberfläche, ohne Schaden anzurichten
  • An den betroffenen Stellen der Unterhaut setzt der Laser einzelne Verletzungspunkte. Der Körper versucht sie mit frischen, vitalen Hautzellen zu ersetzen
  • Vernarbtes Gewebe wird in größerem Umfang durch neue, junge Haut ersetzt
  • Für die Behandlung nutzen wir modernste Lasertechnologie Mona Lisa Touch-Laser des bekannten Herstellers Cynosure. Das Ergebnis nach mehreren Sitzungen sind die Narben in aller Regel deutlich weniger
  • Für gute Ergebnisse sind im Allgemeinen mindestens 3 bis 5 Behandlungen erforderlich, das ist abhängig wie der Körper auf die Behandlung reagiert